Freizeiten Minden 2020

Allgemeine Reiseinformationen - Corona Virus
Der Verein Jugendfreizeiten Minden als Nachfolgeorganisation des Jugendrings Minden arbeitet im Rahmen seiner Gruppenreiseangebote bereits seit Jahren mit der Reiseorganisation Voyage GmbH zusammen.
Mit folgendem Hinweis reagieren wir auf die aktuelle Gesundheitslage zum Corona Virus (2019-nCoV) und auf den von der WHO ausgerufenen internationalen Notstand.
Gemeinsam beobachten wir täglich die aktuellen Entwicklungen besonders in Deutschland und dem europäischen Ausland, in welchem unsere Reisen stattfinden, mit größter Sorgfalt. Die Gesundheit unserer jugendlichen Reisegäste und unserer ehrenamtlichen Betreuer*innen liegt uns selbstverständlich sehr am Herzen und hat für uns bei der Organisation und Durchführung unserer Ferienfreizeiten höchste Priorität.
Die VOYAGE Reiseorganisation GmbH steht täglich im engen Kontakt mit ihren Partnern in den Zielgebieten und bemüht sich so um eine professionelle Einschätzung der Situation.
Zu jedem Zeitpunkt werden wir das Wohl unserer Gruppen in den Vordergrund stellen und alle Anweisungen und Handlungsempfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums sowie des Auswärtigen Amtes berücksichtigen.
 
Momentan halten wir eine Absage der geplanten Ferienfreizeiten in den Sommerferien noch nicht für notwendig. Da es sich bei der gesamten Krise jedoch um einen dynamischen Prozess handelt, ist es notwendig dahingehend tagesaktuelle Entscheidungen zu treffen. Sollte sich unsere Abschätzung ändern, nehmen wir selbstverständlich Kontakt zu allen Teilnehmenden und deren Erziehungsberechtigten auf und werden im Sinne aller versuchen eine zufriedenstellende Lösung zu erreichen.
Bis dahin bitten wir Sie um Geduld und hoffen, dass Sie alle gut und gesund durch diese schwierige Zeit kommen.
Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich unter info@jugendfreizeit-minden.de zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass unser Verein rein ehrenamtlich geführt wird und die Beantwortung der Fragen einige Tage in Anspruch nehmen kann.
Bei dringenden und akuten Fragen können Sie sich aber auch gerne während der Bürozeiten an unseren Kooperationspartner das Jugendamt der Stadt Minden, Bereich Jugendarbeit / Jugendschutz, Tel.: 0571 / 89 257 wenden.
Tagesaktuelle Informationen des Bundesgesundheitsministeriums finden Sie hier:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html
Informationen des Auswärtigen Amtes finden Sie unter:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762
 

Obertauern Jugend (Ostern) (Ö)  Wird erst 2021 wieder stattfinden!
Obertauern Familien (Silvester) (Ö)  Neuer Termin folgt!
Uttendorf (Ostern)
04.04. bis 10.04.2020
Abgesagt! Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Stadt Minden 0571-89257
Nautic Almata (Spanien)
08.07. bis 20.07.2020

1 Platz wieder frei!

Marina Julia (Italien)
30.07. bis 11.08.2020
Anmeldung möglich!
       
Kombi Tour - Outdoorcamp Pyrenäen + Mittelmeer L'Escala (Spanien)
21.07. bis 04.08.2020

Anmeldung möglich!

   

 

Ameland (Niederlande) 
I - 11.07. bis 20.07.2020
II - 20.07. bis 29.07.2020
III - 29.07. bis 07.08.2020
 

I - Ausgebucht!
II - Anmeldung möglich!
III - Ausgebucht

Städtereisen   Disneyland Paris - 15.05. bis 17.05.2020

Amsterdam - Termin folgt
London - Termin folgt

 

Freizeiten Minden ist ein gemeinsames Programm von:

             

v.l.: Jugendfreizeit Minden, Stadt Minden (Jugendamt),
Stadt Porta Westfalica (Jugendpflege), Stadt Rahden (Jugendförderung)



Kontakt: Valerie Keller, Obere Bult 4, 32457 Porta Westfalica
Mail: info@jugendfreizeit-minden.de
Handy: 0176-20266294